Dr. Christian Kellermann

  • lehrt im Studiengang „Wirtschaft und Politik“ (Bachelor) das Modul „Wirtschaft und Digitalisierung“ sowie „Politik internationaler Wirtschaftsbeziehungen“ im Studiengang „Betriebswirtschaftslehre“ (Bachelor)
  • verfügt über besondere Expertise im Bereich der Digitalisierung und ihrer Auswirkungen auf Arbeit, Beschäftigung, Unternehmen und die Wirtschaft. Weitere Schwerpunkte sind die politische Ökonomie von Finanzmärkten und die Europäische Wirtschafts- und Sozialpolitik
  • ist Senior Researcher am Deutschen Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Berlin

Werdegang

Christian Kellermann ist Geschäftsführer des Denkwerk Demokratie, einem Think Tank an der Schnittstelle von Gewerkschaften und Politik. Davor war er Geschäftsführer des Instituts für die Geschichte und Zukunft der Arbeit (IGZA) in Berlin, wo er insbesondere zu Digitalisierung und der Zukunft der Arbeitsgesellschaft forschte und publizierte. Eine weitere Arbeitsstation war bei der Friedrich-Ebert-Stiftung u.a. die Leitung des Regionalbüros für die Nordischen Ländern mit Sitz in Stockholm.